News

« Älter

Fanseiten

Events

Wettbewerbe und Sonstiges

Community Highlights

Technische Updates

Möbelpromo

Die Geschichte des Hauses Habergé

Als Fabergé-Eier werden Schmuckgegenstände in Form von Ostereiern bezeichnet, die zwischen 1885 und 1917 in der Werkstatt von Carl Peter Fabergé in St. Petersburg angefertigt wurden.

Das erste Fabergé-Ei wurde für Zar Alexander III im Jahr 1885 hergestellt, der es seiner Frau geschenkte. Nur etwas mehr als 40 dieser beeindruckenden - und extrem teuren - Kunstwerke existieren heutzutage noch. Der Wert dieser Meisterwerke wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

Aber nun genug von Geschichte und russischen Zaren! Kommen wir auf den Punkt: Wir möchten, dass die Geschichte des Hauses Habergé mit der Produktion ebenso schöner handgemachter Ostereier startet!

Worum geht es?

Lade dir das Osterei-Template herunter und gestalte eine beeindruckende Ostereiverzierung, sei es durch Pixeln oder handgemalt, das bleibt dir überlassen. Sende uns dein Meisterwerk bis spätestens Sonntag, 20. April um 23:59 an habbocompetitions.de@sulake.com
Vergiss nicht deinen Habbonamen zu nennen und bedenke, dass es ein von dir selbst gestaltetes Bild sein muss.
Wählt als Betreff HABERGE EI

Du kannst bei diesem Wettbewerb nur alleine und nur mit einer Einsendung teilnehmen.

Aus allen Einsendungen wählen wir die Top 10 aus, diese werden in einem öffentlichen Raum zur Abstimmung freigegeben und ihr bestimmt den Gewinner!

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen! Die Top 10 bekommen ein cooles Badge und der Gewinner ein frühlingshaftes Möbelpack.

Wir freuen uns auf eure Meisterwerke!